AirSpeaker lässt sich nicht konfigurieren

Antworten
Timo89

AirSpeaker lässt sich nicht konfigurieren

#1 

Beitrag von Timo89 »

Ich bin mit meinem Latein am Ende: der AirSpeaker steht kurz davor, aus dem Fenster zu fliegen. Das Teil lässt sich ums verrecken nicht konfigurieren und ins Netz hängen. Weder LAN noch WLAN. Ich habe die (widersprüchliche und ungenaue) Anleitung von Loewe so gut es geht befolgt. Ich komme nicht mal auf die Konfigurationsseite des Geräts.

Folgender Ablauf: Ich verbinde de AirSpeaker mit dem Strom sowie per Ethernetkabel mit AirportExtreme WLAN, weil in der Anleitung steht, man solle den Airspeaker zunächst per LAN verbinden. Ich starte da Gerät. Nach kurzer Zeit zeigt die violette Anzeige eine funktionierende Netzverbindung und blinkt nicht mehr. (Frage: Wie soll der AirSpeaker nun ansprechbar sein? Im AirPlay wird er mir nicht angeboten und auch sonst wird im Netzwerk keine neue Komponente angezeigt.)
In jedem Fall ist das Gerät danach nicht mehr ansprechbar. Es lässt sich nicht ausstellen, auf AUX umstellen etc. Da kann ich Knöpfe drücken, so lange ich will. NIX.

So lange die Anzeige noch geblinkt hat, konnte übrigens ich auf AUX etc. umstellen.

Okay, ich ziehe den Stecker, klemme das Ethernetkabel an den Rechner (der im WLAN ist) und starte den AirSpeaker neu. Nach rund drei Minuten wird mir wieder eine stabile Netzverbindung angezeigt, aber weder ist die Konfiguartionsseite aufrufbar, noch erscheint das Gerät irgendwo. Auch ist es erneut nicht einstellbar, kann also wieder nur über den rausgezogenen Stecker ausgestellt werden. Ich habe das Gerät inzwischen mehrfach nach Beschreibung resettet und den Vorgang wiederholt. Immer genauso wie beschrieben. Inzwischen bin ich der Überzeugung, das Gerät ist einfach ein Haufen Scheisse!!!!

Oder ich mache einen Fehler. Dann ist die Beschreibung ein Haufen Mist, denn ich halte mich exakt an die Vorgaben und nervigen Wartezeiten.

Achso, bis zur gerade erfolgten Neukonfiguration meines WLAN durch die neue Airport Extrem lief das Gerät (Schlecht und Recht) im WLAN. Das war ja der Grund für die Umrüstung: Ein stärkeres WLAN-Signal, um die ewigen Abbrüche zu vermeiden, aber jetzt komme ich nicht mal mehr auf die Konfigurationsseite und bin schwer frustiert.

Benutzeravatar
dubdidu
Moderator
Beiträge: 6265
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 11:08
Wohnort: Hamburg - meine Perle
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen
Kontakt:

Re: AirSpeaker lässt sich nicht konfigurieren

#2 

Beitrag von dubdidu »

http://www.die-oberklasse.de/viewtopic. ... 656#p41305" onclick="window.open(this.href);return false;

Welche Adresse gibst du denn ein? Kennste die Ip?
bild 7.65 mit klang 5 F/R und klang 5 Subwoofer, bild 3.49 DR+ mit klang 1 Set, bild 3.40 mit Individual Sound Subwoofer, Individual Compose 40" L2700, Individual Sound L1, HD+ mit Unicam Evo (Troja), AirSpeaker, Speaker 2Go, ATV4K, Synology RS 816

Timo89

IP

#3 

Beitrag von Timo89 »

Bislang der 12stellige in der Bedienungsanleitng angelegte Code: 169.254.222.111, aber ich versuch mal die andere Variante Allerding beantwortet das noch nicht die Frage, warum ich das Teil nicht mehr aus- oder auf Standby stellen kann, sobald es eine violette Netzanzeige zeigt.

Dreamcatcher

#4 

Beitrag von Dreamcatcher »

Ich gehe über die IP Adresse.
Beim ersten mal per Kabel bis WLAN Passwort eingeben ist.
Für ganz aus lange drücken ca. für 5 Sekunden

Okay, ich ziehe den Stecker, klemme das Ethernetkabel an den Rechner
Steck ich direkt in den Router

Timo89

#5 

Beitrag von Timo89 »

Ich kann Anleitungen lesen. ich drücke für fünf sekunden. nix. Was Kabel betrifft. jede verschissene kombination ausprobiert. direkt ans Modem, an den WLAn-Router, direkt an den Rechner, Auch verschiedene kabel ausprobiert und Kabel geprüft. nada, mit keiner adresse.

Timo89

#6 

Beitrag von Timo89 »

Dreamcatcher hat geschrieben:Ich gehe über die IP Adresse.
Beim ersten mal per Kabel bis WLAN Passwort eingeben ist.
GENAU AUF DIESE SCHEISS KONFIGURATIONSSEITE KOMME ICH JA NICHT. DAS IST EIN GROSSER ÜBERTEUERTE HAUFEN ELEKTROSCHROTT.

High.Fidelity08

#7 

Beitrag von High.Fidelity08 »

Warum solche Aussagen? Ich habe ihn bei uns in der Vorführung und auch für Kunden immer ohne Probleme konfigurieren können.

Wie wäre es, wenn du es mal mit dem Crossover Kabel probierst, welches im Lieferumfang dabei war. Direkte Verbindung zwischen Laptop/PC und dem Airspeaker, also ohne den Airport Extreme dazwischen. In der Anleitung ist diese Variante auch beschrieben. Diese Variante hat bei mir bisher immer funktioniert :clap:

Ansonsten setze ihn mal zurück (auch in der Anleitung beschrieben) und starte alles in Ruhe nochmal neu mit der obigen Lösung!

Also nicht immer alles auf die Elektronik schieben, vielleicht sitzt das Problem auch mal davor :???:

Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 6862
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#8 

Beitrag von Mr.Krabbs »

@Timo89: kein Grund uns hier alle anzuschreien.

Wie bereits gesagt wurde, wenn der AS korrekt zurückgesetzt wurde: mit dem mitgelieferten LAN-Kabel direkt an den PC anschließen und erst danach das Netzkabel in den AS einstecken. Einfach mal 10 Minuten warten, dann müsste der AS auftauchen. Ich habe 2 AS im Einsatz und zumindest per LAN keine Probleme.
Gruß aus dem Harz !

bild 7.65 (SL 4xx mit Beta),TSM, klang 5, klang 5 Sub, Klang Link, BTVi, Connect 32 (SL3xx mit Beta), bild i.48 (SL750 mit Beta), Airspeaker, Speaker2go

ausKC
Routinier
Beiträge: 329
Registriert: Mi 14. Nov 2012, 17:56
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

Re: AirSpeaker lässt sich nicht konfigurieren

#9 

Beitrag von ausKC »

200 Puls habe ich- bald.
Individual 55 Compose 3D SL151 Chassis SW 8.37.1; Movievision 3D SW 0.62 im Home Cinema Set 5.1; AirSpeaker; Soundbox; Speaker2Go; IPAD 1;Wii U; Fritz Box 7390; V-DSL 25; Connect 26SL SW 3.1.6; Kabelfernsehen KMS, Sky Modul, Sky "innovativer Receiver"; MaxCam Ultra SW 2.45 Fortuna (derzeit ungenutzt)

Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 6862
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#10 

Beitrag von Mr.Krabbs »

:D
ON/Off ...soll ich da druff drücken? ...jetzt geht er! :woot:
Gruß aus dem Harz !

bild 7.65 (SL 4xx mit Beta),TSM, klang 5, klang 5 Sub, Klang Link, BTVi, Connect 32 (SL3xx mit Beta), bild i.48 (SL750 mit Beta), Airspeaker, Speaker2go

Timo89

#11 

Beitrag von Timo89 »

Ich habe mir inzwischen Hilfe bei einem befreundeten, hauptberuflichem Netzwerkadmin geholt, der aufgrund seiner Kenntnisse (nicht wie in der Anleitung) irgendwann immerhin die Konfigurationsseite aufrufen konnte ("Airport weist neue, eigne IP zu") aber mehr als ein Software-Update, dass einem dann in Dauerschleife angeboten wurde, ging nicht. Ein Netzwerk-Setup war nicht möglich.

Der Mann hat bessere Nerven und mehr Geduld als ich, fummelt den ganzen Tag irgendwelche Geräte in Netzwerke, hat die ganze Konfiguration mehrmals in Ruhe nach Anleitung resettet und neu aufgebaut und musste am Ende auch aufgeben.

Mein Fazit: das Problem ist definitiv der AirSpeaker und nicht der Mensch davor, die Konfiguration ist schlecht dokumentiert und selbst wenn sie funktionieren würde, ist sie unsäglich umständlich und mit völlig inakzeptablen Wartezeiten verziert. Von einem Gerät, dass als AirPlay- kompatibel beworben wird, erwarte ich einfache Handhabung und Einrichtung und keine durchgehenden Hinweise, dass es mit Kabel wunderbar funktioniert.

Bei mir ist der AirSpeaker heute komplett durchgefallen, zumal jedes andere Gerät problemlos im Netz hängt. (Nein, es gibt keine Kanalkonflikte) Mein Befund: Finger weg.

Danke für die Hilfesuche und sorry für zwischenzeitliche Wutanfälle, aber das geht so alles echt nicht für den Preis.

Benutzeravatar
dubdidu
Moderator
Beiträge: 6265
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 11:08
Wohnort: Hamburg - meine Perle
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen
Kontakt:

#12 

Beitrag von dubdidu »

Dann retournieren und gut ist.
bild 7.65 mit klang 5 F/R und klang 5 Subwoofer, bild 3.49 DR+ mit klang 1 Set, bild 3.40 mit Individual Sound Subwoofer, Individual Compose 40" L2700, Individual Sound L1, HD+ mit Unicam Evo (Troja), AirSpeaker, Speaker 2Go, ATV4K, Synology RS 816

fswerkstatt
Spezialist
Beiträge: 2465
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 20:48
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen
Kontakt:

#13 

Beitrag von fswerkstatt »

Vorher vielleicht noch mal folgende FAQ durchlesen/abarbeiten
FAQs AirSpeaker

Was muss bei der Erstinbetriebnahme beachtet werden?
- Bitte achten Sie darauf, dass bei der Erstinbetriebnahme zuerst das
Netzwerkkabel (LAN) zwischen AirSpeaker und Netzwerk und erst dann
das Stromkabel angeschlossen wird.

--------------------------------------------------------------------------

Wie kann man im Fehlerfall den AirSpeaker zurücksetzten?
- Drücken Sie die Taste ¨Reset¨ für mindestens 10 Sekunden um die
Werkseinstellungen wiederherzustellen. Trennen Sie das Gerät für
90 Sekunden vom Stromnetz. Nehmen Sie anschließend die
Erstinbetriebnahme erneut vor.

--------------------------------------------------------------------------

Warum blinkt die Source-Taste beim Verbindungsaufbau mit einem Netzwerk
nicht nur violett, sondern manchmal auch gelb?
- Beim Verbinden mit einem Netzwerk blinkt die Source Taste zunächst
violett. Kann innerhalb des Suchzyklus keine Netzwerkverbindung
aufgebaut werden, wechselt sie zum gelben Blinken. Ist die Verbindung
hergestellt, leuchtet sie dauerhaft violett.

- Wenn aufgrund von Störungen / Problemen im WLAN-Netz keine Netzwerk-
verbindung aufgebaut werden kann, blinkt die Source-Taste dauerhaft
gelb.

--------------------------------------------------------------------------

Konfigurationsseite (169.254.111.222) nicht aufrufbar.
- Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem PC iTunes installiert ist, damit
auch das applespezifische ¨Bonjour-Protokoll¨ vom PC unterstützt wird.

- Ist der AirSpeaker an einem Netzwerk angeschlossen, erhält er bei
aktiviertem DHCP-Server (z.B. im Router) eine neue IP-Adresse
zugewiesen. Damit hat die Standard-Adresse 169.254.111.222 keine
Gültigkeit mehr. Es muss somit die derzeit gültige IP-Adresse
eingegeben werden.

--------------------------------------------------------------------------

Konfigurationsseite kann trotz korrekter Eingabe der gültigen
IP-Adresse nicht aufgerufen werden.
- Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem PC iTunes installiert ist,
damit auch das applespezifische ¨Bonjour-Protokoll¨ vom PC
unterstützt wird.

--------------------------------------------------------------------------

Netzwerkzugriff nicht immer möglich / diverse Probleme im Netzwerk.
- Bitte stellen Sie sicher, dass alle Loewe- und Netzwerkkomponenten
(z.B. Router usw.) über die jeweils aktuelle Software verfügen.
Die Erfahrung zeigt, dass veraltete Firmware-Versionen als Ursache
nicht ausgeschlossen werden können, wenn z.B. dadurch eine Komponente
nicht fehlerfrei arbeiten kann oder nicht alle Dienste unterstützt
werden.

- Ist Ihr Gerät über WLAN oder D-LAN verbunden, schließen Sie es
testweise per LAN-Kabel an, um mögliche Verbindungsprobleme mit
WLAN/D-LAN auszuschließen.

- Prüfen sie, ob in Ihren Netzwerkkomponenten (Router, D-LAN-Adapter,
NAS, usw.) ein Energiesparmodus aktiv ist und deaktivieren Sie diesen.

--------------------------------------------------------------------------

Welche Apple-Produkte werden unterstützt?
- AirPlay Audio-Wiedergabe ( IOS >= 4.2.1)
iPod touch (4th generation), iPod touch (3rd generation)
iPod touch (2nd generation)
iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS
iPad

- USB Audio-Wiedergabe
iPod touch (4th generation), iPod touch (3rd generation)
iPod touch (2nd generation), iPod touch (1st generation)
iPod classic
iPod nano (6th generation)
iPod nano (5th generation) , iPod nano (4th generation)
iPod nano (3rd generation), iPod nano (2nd generation)
iPhone 4, iPhone 3GS, iPhone 3G, iPhone

--------------------------------------------------------------------------

Kann man ein Smartphone / Tablet mit einem anderen Betriebssystem
(z.B. Android) nutzen?
- Ja, über den analogen Line-IN-Anschluss.

--------------------------------------------------------------------------

Kann man über die USB-Schnittstelle einen USB-Stick mit
MP3-Dateien nutzen?
- Nein, der AirSpeaker ist in erster Linie zur Anbindung der Apple-
Produkte vorgesehen. Die USB-Buchse dient zum Laden und Musikwiedergabe
von zertifizierten Apple-Geräten.

--------------------------------------------------------------------------

Kann der AirSpeaker als Client für Partymode in Verbindung mit einem
Mediacenter genutzt werden?
- Nein, der AirSpeaker ist in erster Linie zur Anbindung der Apple-
Produkte vorgesehen.

--------------------------------------------------------------------------

Kann man Musik gleichzeitig auf mehreren AirSpeakern wiedergeben?
- Ja, mit dem PC/MAC kann über iTunes die Option ¨mehrere Lautsprecher¨
ausgewählt werden.

--------------------------------------------------------------------------

Warum hat man beim AirSpeaker keine Möglichkeit einer Klangregelung?
- Die Klangregelung ist in den Apple-Produkten über dem Punkt
¨Equalizer¨ möglich.

--------------------------------------------------------------------------

Welche Möglichkeiten bestehen, Software-Updates durchzuführen?
- Das Update erfolgt ausschließlich über das Internet. Hierzu muss
auf der Konfigurationsseite der Punkt ¨SW-Update¨ angewählt werden.
Der AirSpeaker sollte dabei über ein LAN-Kabel angeschlossen sein,
um Verbindungabbrüche durch Störungen des WLAN-Netzes zu vermeiden.
bild 7.55 OLED SL420 β-SW (DVB-S, DVB-C), TSM, Home Cinema Set 2.1, Mediavision 3D, FireTV Stick 4k
Connect 55 UHD SL420 β-SW (SAT>IP, DVB-T2)
We. See 32 SL710 (DVB-T2)
Xelos 32 SL DR+ L2715 (DVB-C)

Timo89

#14 

Beitrag von Timo89 »

Irgendwie scheint mir niemand glauben zu wollen. Read it from my lips: Ich habe jeden verdammten Hinweis hier und aus den Manuals beachtet. Hinsichtlich der Wartezeiten habe ich zwischenzeitlich mit Stoppuhr gearbeitet und jeden Schritt bewusst gemacht, inklusive der Kabel Esoterik, wann man was wo reinstecken soll (Methoden aus den Telefonzentralen der 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts nebenbei bemerkt). Ich habe mehrfach resettet. Diese verfickten FAQs helfen keinen Deut. Ergebnis ist stets das gleiche: Es gibt keinen Zugang zur Konfigurationsseite, das violette Licht leuchtet irgendwann immer durchgehend und das Gerät reagiert ab diesem Moment auf keinen einzigen Knopfdruck mehr. (Auch nicht nach zwei, drei, fünf oder zehn Sekunden). Leider kann ich diesen Elektroschrott an keinen Händler mehr zurückbringen, denn bis zum Neuaufbau meines WLAN hat es ja leidlich funktioniert, sprich das Teil ist inzwischen gut ein Jahr in Gebrauch gewesen. Umso mehr ärgert MICH DIESE SCHEISSE.

Und nein, es liegt nicht am WLAN, weil dieser verschissene AirSpeaker das einzige Teil ist, das rumzickt und die ganze Anmeldeprozedur im übrigen von Anfang an eine Zumutung für Otto Normalverbraucher ist.

Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 6862
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#15 

Beitrag von Mr.Krabbs »

Reiß dich bitte mal ein bisschen zusammen. :teach:

Im übrigen hast du 2 Jahre Gewährleistung und auch bei der Beweislastumkehr nach 6 Monaten dürfte das bei der Sachlage kein Problem darstellen.
Gruß aus dem Harz !

bild 7.65 (SL 4xx mit Beta),TSM, klang 5, klang 5 Sub, Klang Link, BTVi, Connect 32 (SL3xx mit Beta), bild i.48 (SL750 mit Beta), Airspeaker, Speaker2go

Timo89

#16 

Beitrag von Timo89 »

1. Ich reiß mich zusammen, angesichts der Sachlage
2. ich hab jedes Recht, übel gelaunt zu sein. Niemand muss das auf sich beziehen. Ich bin frustiert. Punkt.
3. ich hatte in meiner allerersten Einlassung erwähnt, dass ich die Anleitung kenne und mich dran gehalten habe. Hinweise, die im Prinzip darauf hinauslaufen, ich solle die Anleitung befolgen, verbessern meine Laune deswegen nicht. im Gegenteil.
4. Von daher war dieses Forum bislang ehrlich gesagt wenig hilfreich und sehr klugscheissig. Ja, Das ist eine zugespitzt formulierte allgemeine Meinungsäußerung. Nein, ich beleidige niemanden persönlich. Wer sich dennoch davon persönlich angegriffen fühlt, ist selbst Schuld. es gilt nicht nur RTFM, sondern auch Read the fucking userquestion. Und damit Ende der Durchsage von meiner Seite. Ich und der AirSpeaker kommen in diesem Leben nicht mehr zusammen.

Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 6862
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#17 

Beitrag von Mr.Krabbs »

Nun, das ist hier aber auch nicht der Müllabladeplatz für frustierte Endanwender, die die Anonymität des Internets ausnutzen und hier die große Klappe haben.
Ich machs mal kurz: Niemand braucht dich hier, geh einfach weiter. :wayne:
Gruß aus dem Harz !

bild 7.65 (SL 4xx mit Beta),TSM, klang 5, klang 5 Sub, Klang Link, BTVi, Connect 32 (SL3xx mit Beta), bild i.48 (SL750 mit Beta), Airspeaker, Speaker2go

belgica
Routinier
Beiträge: 300
Registriert: Mo 18. Jun 2012, 18:38
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#18 

Beitrag von belgica »

Timo89 hat geschrieben:1. Ich reiß mich zusammen, angesichts der Sachlage
2. ich hab jedes Recht, übel gelaunt zu sein. Niemand muss das auf sich beziehen. Ich bin frustiert. Punkt.
3. ich hatte in meiner allerersten Einlassung erwähnt, dass ich die Anleitung kenne und mich dran gehalten habe. Hinweise, die im Prinzip darauf hinauslaufen, ich solle die Anleitung befolgen, verbessern meine Laune deswegen nicht. im Gegenteil.
4. Von daher war dieses Forum bislang ehrlich gesagt wenig hilfreich und sehr klugscheissig. Ja, Das ist eine zugespitzt formulierte allgemeine Meinungsäußerung. Nein, ich beleidige niemanden persönlich. Wer sich dennoch davon persönlich angegriffen fühlt, ist selbst Schuld. es gilt nicht nur RTFM, sondern auch Read the fucking userquestion. Und damit Ende der Durchsage von meiner Seite. Ich und der AirSpeaker kommen in diesem Leben nicht mehr zusammen.
Vielleicht hast du einfach ein defektes GerÄt, schon mal daran gedacht?

High.Fidelity08

#19 

Beitrag von High.Fidelity08 »

Ich denke auch, dass das Gerät dann wohl einen defekt haben wir und die Garantie /Gewährleistung tritt ein. Also wo ist das Problem?

Ich habe heute Mittag innerhalb von 5 min einen Airspeaker konfiguriert, Crossover Kabel ran, Netzwerkkonfiguriert das sich beide finden und schon kam ich auf die IP des Airspeaker's drauf. Jetzt dudelt er mit Musik im Geschäft rum :clap:

Bozzl
Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 12:31
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#20 

Beitrag von Bozzl »

Hallo Timo89,

ich weiß nicht ob du noch Hilfe brauchst, aber die K**** mit dem Softwareupdate kenne ich nur zu gut. Hab mal für einen Kunden den Airspeaker einrichten wollen und das selbe Problem. Nach Rücksprache mit dem CCC ist das Wohl eine zerschossene Software, die durch unterschiedliche Ursachen hervorgerufen werden kann. Loewe kann den Airspeaker im Werk neu bespielen, dann klappt auch alles wie in der Anleitung.

BTW: Zum Einrichten nutze ich Firefox mit dem Plug-In DNSSD und schließe den Airspeaker immer direkt an den Router an. Durch einen Klick komme ich dann ohne Stress auf die Konfig-Seite.
Wohnzimmer:
Loewe Art 55 UHD
Loewe Subwoofer 525
Loewe Universal Speaker
Loewe Satellite Speaker
Loewe BluTech 3D
xBox One

Büro:
Loewe Connect 32 LED DR+
Loewe SoundVision ID Alu Black

Küche:
Connect 32 LED DR+ (PV8.37.1)

Schlafzimmer:
Art 40 LED

Dieter Borrmann
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: So 9. Jan 2022, 17:53

Danke @fswerkstatt

#21 

Beitrag von Dieter Borrmann »

Der wichtige Tip bei der Frage nach erreichen der AirSpeaker-Konfigurationsseite war die Sache mit der IP-Adresse. Ich war auch kurz vor der Verzweiflung, weil ich die Seite mit der Nummer aus der Loewe-Bedienungsanleitung nicht erreichen konnte. Aufgrund Ihres Tips habe ich die Netzwerkliste nach dem Loewe AirSpeaker gescannt und dann auch die neue IP-Adresse sofort gefunden. Und Schwupps war die Konfigurationsseite auf. Neues WLAN eingegeben und schon tut es der AirSpeaker wie neu. Herzlichen Dank. Schade, dass der Ratschlag nicht in der Originalbedienungsanleitung enthalten war.

Antworten

Zurück zu „Stand Alone Audiokomponenten - Soundbox, AirSpeaker, SoundVision...“