Klangbar 5 mr - Überhitzung? & Equalizer

Antworten
Deni_P
Neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Fr 7. Jan 2022, 21:07

Klangbar 5 mr - Überhitzung? & Equalizer

#1 

Beitrag von Deni_P »

Hallo!
Ich habe mir heute die Klangbar 5mr geholt und nach 1-2h Nutzung und Testen ist mir aufgefallen das sie beim Netzteil (nähe Lüfter) enorm heiß wird - den Finger kann ich nicht lange drauf lassen! Hat sonst noch jemand Erfahrung hiermit gemacht? Habe die Befürchtung, dass das Gerät so überhitzen wird.

Ein weiteres Thema (hoffentlich ist es erlaubt) sind die vorgefertigten Equalizer Einstellungen - alle Modis kommen mir gleich vor - ich höre kaum einen Unterschied zw. Music/Film, etc.

Freue mich auf eure Hilfestellung :)

Lg

Benutzeravatar
mulleflup
Profi
Beiträge: 1746
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 17:41
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen
Kontakt:

#2 

Beitrag von mulleflup »

Wird sehr warm, ist normal, daher ja auch der Lüfter.

Welche Seriennummer hat deine klangbar 5mr ?
bild 7.65(5.ß.ß, Ultracam + Unicam) Subwoofer 525 (schwarz), Yamaha RX A 2080, Elac FS 247.( weiß );Universal Speaker; Dali Phantom Atmos Deckenlautsprecher, Blu-ray Panasonic DMP-UB824 (schwarz); Apple TV 4K ;
Connect 32 DR+(6.ß.ß) mit FUS im Esszimmer

bild 3.55 ( 6.ß.ß , Unicam )

Deni_P
Neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Fr 7. Jan 2022, 21:07

#3 

Beitrag von Deni_P »

Da sich der Lüfter auf der Unterseite befindet, weiss ich nicht wie effektiv er ist. Ich werde wohl ein wenig warten müssen um zu sehen ob es sich auf die „Elektronik“ auswirkt.

Es ist halt wirklich wirklich heiss.

Seriennummer:
000002344

Was kann man anhand dieser auslesen?

Lg

Benutzeravatar
mulleflup
Profi
Beiträge: 1746
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 17:41
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen
Kontakt:

#4 

Beitrag von mulleflup »

Dann hast du die aktuelle Software drauf.
Es sollten Unterschiede zwischen den Klangmodis hörbar sein, aber machen kein Tag und Nacht Unterschied aus. Hängt ja auch vom Quellenmaterial ab.
bild 7.65(5.ß.ß, Ultracam + Unicam) Subwoofer 525 (schwarz), Yamaha RX A 2080, Elac FS 247.( weiß );Universal Speaker; Dali Phantom Atmos Deckenlautsprecher, Blu-ray Panasonic DMP-UB824 (schwarz); Apple TV 4K ;
Connect 32 DR+(6.ß.ß) mit FUS im Esszimmer

bild 3.55 ( 6.ß.ß , Unicam )

Benutzeravatar
Mr.Krabbs
Moderator
Beiträge: 6862
Registriert: Do 14. Apr 2011, 12:32
Wohnort: HARZ
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#5 

Beitrag von Mr.Krabbs »

Das Netzteil befindet sich nicht im Bereich des Netzsteckeranschlusses. Im Anschlußbereich sollte es nicht so heiß werden. Wo genau wird es denn so heiß?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus dem Harz !

bild 7.65 (SL 4xx mit Beta),TSM, klang 5, klang 5 Sub, Klang Link, BTVi, Connect 32 (SL3xx mit Beta), bild i.48 (SL750 mit Beta), Airspeaker, Speaker2go

Deni_P
Neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Fr 7. Jan 2022, 21:07

#6 

Beitrag von Deni_P »

Genau an dieser Stelle wird die Soundbar so heiss!

Deni_P
Neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Fr 7. Jan 2022, 21:07

Abschaltung automatisch

#7 

Beitrag von Deni_P »

Ich habe gleich nich eine Frage - meine Soundbar dreht sich nach einer gewissen (relativ kurzen) Zeit immer wieder ab. Anschliessend muss ich sie natürlich immer aufdrehen, und wenn die Fernbedienung nicht in der Nähe ist, ist das doch relativ ärgerlich.

Kann man an dieser Einstellung etwas ändern? Oder ist das so gewollt?

Danke nochmals! :)

Lg

Bluesky
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: Do 17. Nov 2016, 15:59
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#8 

Beitrag von Bluesky »

An der oben markierten Stelle ist eine Erwärmung normal und unbedenklich. :)

Online
CK124SH
Neues Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Di 8. Okt 2019, 13:58
Wohnort: Norderstedt
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#9 

Beitrag von CK124SH »

Viel Wärme bedeutet auch immer viel „Stress“ für die verbaute Elektronik. Wärme oder insbesondere Hitze sind sowohl der Funktion als auch der Haltbarkeit abträglich. Ich denke, dass die von Deni_P beschriebe Wärmeabgabe - es hört sich schon eher nach Hitze an - nicht normal sein sollte. Ich würde die Thematik auf jeden Fall weiter beobachten.

Mit freundlichen Grüßen

CK124SH
LOEWE Reference 75 UHD mit Chassis SL420 an Subwoofer 525 und zwei Stand Speakern L 1,
LOEWE Individual 46 Compose LED 400 DR+,
zwei LOEWE SoundPort Compact und ein LOEWE Speaker 2go

Online
Benutzeravatar
Geiselmen
Freak
Beiträge: 554
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 13:20
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#10 

Beitrag von Geiselmen »

Und das die Soundbar leiser wird kann ja auch an zu viel Hitze liegen das sie die Power runter reguliert.
Muss aber nicht.

MfG Geiselmen
Loewe bild 7.65 SL420 SW 5.2.0.0 + Sub 525 + Mimi
Loewe bild 3.49 DR+ SL420 SW ß + Mimi
Loewe bild 1.65 SL410 SW 5.2.0.0
Loewe Art 40 SL310F SW 5.2.0.0

Benutzeravatar
mulleflup
Profi
Beiträge: 1746
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 17:41
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen
Kontakt:

#11 

Beitrag von mulleflup »

Ich habe jetzt gestern im Laden die Soundbar mal 3 Stunden bei mitllerer Lautstärke Laufen lassen.
Mit einem Temperaturfühler gemessen. Hier waren es knapp 45 Grad. Also jenseits von wirlich heiß.
bild 7.65(5.ß.ß, Ultracam + Unicam) Subwoofer 525 (schwarz), Yamaha RX A 2080, Elac FS 247.( weiß );Universal Speaker; Dali Phantom Atmos Deckenlautsprecher, Blu-ray Panasonic DMP-UB824 (schwarz); Apple TV 4K ;
Connect 32 DR+(6.ß.ß) mit FUS im Esszimmer

bild 3.55 ( 6.ß.ß , Unicam )

Deni_P
Neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Fr 7. Jan 2022, 21:07

#12 

Beitrag von Deni_P »

Dann habe ich wohl tatsächlich ein Problem - wir sind definitiv über 45 Grad bei mir.

Danke vielmals für die zahlreichen Antworten!

Lg

Benutzeravatar
Spielzimmer
Spezialist
Beiträge: 3489
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 08:42
Händler/Techniker: ja
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#13 

Beitrag von Spielzimmer »

Gemessen oder gefühlt?

Bei 45° fängt es an unangenehm zu werden, 50° will man schon nicht mehr richtig anfassen....
bild 5.55 (SL520) & Connect 48 (SL420) beide mit ß-Software, Sub 525 an DAL, SL26 (MB180), DVB-S & DVB-C, Sky, Synology-NAS, Apple-tv 4k,

Antworten

Zurück zu „Lautsprecher“