Der Loewe im Duett mit Sonos Amp und Sonos Five

Antworten
strolchgmbh
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Mi 1. Jul 2020, 15:25

Der Loewe im Duett mit Sonos Amp und Sonos Five

#1 

Beitrag von strolchgmbh »

Hey,

ich hoffe diese Problematik ist hier richtig.

Habe meinen Loewe bild 3.49 nun mit einem Sonos Amp über HDMI -Arc verbunden. Sowohl Sonos als auch TV melden verbunden. Nun wurde ein Sonos Five mit der Amp verbunden. Jetzt soll der Five den TV Ton ausgeben. Das funktioniert zwar wenn ich die beiden Sonos Komponenten als Gruppe steuere. Leider kann ich nicht, die Lautstärke mit der TV Fernbedienung steuern. Geht nur über den Sonos App.
Geht das überhaupt bzw. welche Einstellungen übersehe ich ?

Merci im Voraus

Benutzeravatar
mulleflup
Profi
Beiträge: 1746
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 17:41
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen
Kontakt:

#2 

Beitrag von mulleflup »

Du hast nichts übersehen, das geht einfach nicht.
DIe ARC Steuerung bedient nur den AMP. Die Five wird in der Gruppe einzeln geregelt.
Nur über die App kannst du die Gruppenlautstärke regeln.
bild 7.65(5.ß.ß, Ultracam + Unicam) Subwoofer 525 (schwarz), Yamaha RX A 2080, Elac FS 247.( weiß );Universal Speaker; Dali Phantom Atmos Deckenlautsprecher, Blu-ray Panasonic DMP-UB824 (schwarz); Apple TV 4K ;
Connect 32 DR+(6.ß.ß) mit FUS im Esszimmer

bild 3.55 ( 6.ß.ß , Unicam )

strolchgmbh
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Mi 1. Jul 2020, 15:25

#3 

Beitrag von strolchgmbh »

Danke für die schnelle Antwort. So ein Mist, da hat man mir ne falsche Info gegeben. Wollte erst die klang 1 nehmen, sind aber aufgrund der Kabel raus. Oder kann man dem Five die Amp als Eingang ( so wie mit Klinke ) zuweisen ?

Benutzeravatar
mulleflup
Profi
Beiträge: 1746
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 17:41
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen
Kontakt:

#4 

Beitrag von mulleflup »

Ich verstehe nicht genau was du jetzt meinst.
Der AMP hat ja nur Eingänge keine Ausgänge ebenso die Five.

Wie sieht den jetzt genau dein Aufbau aus ? Sind überhaupt am Amp Lautsprecher angeschlossen ?
bild 7.65(5.ß.ß, Ultracam + Unicam) Subwoofer 525 (schwarz), Yamaha RX A 2080, Elac FS 247.( weiß );Universal Speaker; Dali Phantom Atmos Deckenlautsprecher, Blu-ray Panasonic DMP-UB824 (schwarz); Apple TV 4K ;
Connect 32 DR+(6.ß.ß) mit FUS im Esszimmer

bild 3.55 ( 6.ß.ß , Unicam )

strolchgmbh
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Mi 1. Jul 2020, 15:25

#5 

Beitrag von strolchgmbh »

Der Aufbau ist TV mit Amp über HDMI Arc. An der Amp ist der Five. Funktioniert. Leider muss ich die Lautstärke des Five nun über die Sonos App statt wie geplant über die Amp mit TV Fernbedienung regeln.

Benutzeravatar
mulleflup
Profi
Beiträge: 1746
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 17:41
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen
Kontakt:

#6 

Beitrag von mulleflup »

Du hat zwar jetzt keine meiner Fragen beantwortet. Aber in der ganz oben beschriebenen Konstellation ist das so.
bild 7.65(5.ß.ß, Ultracam + Unicam) Subwoofer 525 (schwarz), Yamaha RX A 2080, Elac FS 247.( weiß );Universal Speaker; Dali Phantom Atmos Deckenlautsprecher, Blu-ray Panasonic DMP-UB824 (schwarz); Apple TV 4K ;
Connect 32 DR+(6.ß.ß) mit FUS im Esszimmer

bild 3.55 ( 6.ß.ß , Unicam )

strolchgmbh
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Mi 1. Jul 2020, 15:25

#7 

Beitrag von strolchgmbh »

Danke. Soweit ich sehe, habe ich die Frage zum Aufbau beantwortet. Die Frage zu angeschlossenen Lautsprecher nicht, sorry. Da keine angeschlossen sind, Antwort nein.

Benutzeravatar
integrale
Freak
Beiträge: 511
Registriert: Fr 23. Dez 2011, 22:41
Wohnort: München
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#8 

Beitrag von integrale »

Darf ich fragen für was man einen Amp benötigt wenn man daran keine Lautsprecher anschließt?
Loewe bild 7.65 Chassis: SL420 Software: V5.3.5.0
Loewe Connect 32 Chassis: SL310F Software: V5.3.5.0

Benutzeravatar
mulleflup
Profi
Beiträge: 1746
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 17:41
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen
Kontakt:

#9 

Beitrag von mulleflup »

Das habe ich mich auch gefragt. :D
bild 7.65(5.ß.ß, Ultracam + Unicam) Subwoofer 525 (schwarz), Yamaha RX A 2080, Elac FS 247.( weiß );Universal Speaker; Dali Phantom Atmos Deckenlautsprecher, Blu-ray Panasonic DMP-UB824 (schwarz); Apple TV 4K ;
Connect 32 DR+(6.ß.ß) mit FUS im Esszimmer

bild 3.55 ( 6.ß.ß , Unicam )

ws163
Profi
Beiträge: 1546
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 21:37
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#10 

Beitrag von ws163 »

Ich denke das der AMP die Kabel zu den Five-LS ersetzen soll. Also als drahtlose LS-Brücke. Was aber ja nicht geht, weil die Geräte ja alle nur über die App gesteuert werden. Bei einem Kunden haben wir 2 Five an den TV angeschlossen, aber halt über den Analogeingang, dazu werden aber wieder Kabel benötigt. Egal wie man es dreht, bei der gewünschten Konstellation werden Kabel benötigt. Oder ein Funksender der das analoge Audiosignal vom TV zu einer Five schickt.
Gruß
Wolfgang
Loewe bild 3/55 OLED SL510 Beta, SkyQ, ATV4K, Samsung UBD-K8500 , Sonos Playbar,Sub,2 Play1
Loewe bild 1/43 SL502 Beta, ATV HD, FireTV Qube, BluTechVision 3D
Loewe Connect 40 SL420 Beta, VU+4k,ATV3,Fire TV, Pioneer AV-Receiver per ARC, MiBox S, Fire TV 4k
We. SEE 32 mit VU+ Zero, Leelbox M9S Pro, Soundprojektor ID
Loewe Art32 DR+ SL150 mit verschiedenen Atari Computern zum testen

Antworten

Zurück zu „Dies und Das“